Spektrum Sabine Biehler - Ganzheitliche Ernährungsberatung
Spektrum Sabine Biehler - Ganzheitliche Ernährungsberatung

 

 

 

Pandemiebedingt biete ich Ihnen ab Januar 2021 gerne auch ihre Beratung ONLINE via ZOOM an. Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung!

 

 

Allgemeiner wichtiger Hinweis für meine Klienten:

Ich, als Ernährungsberaterin stelle keine Diagnose und therapiere nicht!

Meine Leistungen, Beratungen & Empfehlungen umfassen lediglich die
Prävention (Vorbeugung von Krankheiten) sowie die Erhaltung der Gesundheit.

Ich stehe begleitend bei einer ärztlichen Therapie zur Seite, meine Beratung ersetzt jedoch nicht den Besuch beim Arzt!

 

 

Ganzheitlich betrachtet ist die richtige Ernährung für jeden einzelnen:

    "Lass Deine Nahrung Dein Heilmittel sein"!

Dieser bekannte Satz stammt von Hippokrates, dem berühmtesten Arzt der Antike.

Schon zu seinen Lebzeiten (ca. 470 v. Chr. - 370 v Chr.) wurde er hoch verehrt, er gilt als Begründer der Medizin und ihrer Wissenschaft. Heute hat  dieser Satz im Bereich der Ganzheitlichkeit wieder einen sehr hohen Stellenwert.

 

 

Wohl fühlen durch die Auswahl passender Lebensmittel in Ihrer individuellen Situation

 

Einen großen, wertvollen Erfahrungsschatz bringe ich durch meine eigene Situation zum Thema Histaminvermittelte Symptome und multiple Nahrungsmittelunverträglich- keiten in meine Beratungen mit ein.

 

 

Durch das richtige Ernährungskonzept kann jeder einzelne von uns sogenannten Wohlstands- &  Stoffwechselerkrankungen präventiv begegnen 

 

Gesunde Ernährung für die ganze Familie, ein Speiseplan ohne Zusatzstoffe. (CLEAN EATING)

 

Einkaufstraining, Foodcoaching, Kochkurse (Einzeln & Gruppen)

 

GANZHEITLICHE

ERNÄHRUNGSBERATUNG

Was steckt hinter der Bezeichnung?

 

"Ganz" bedeutet ursprünglich heil, unverletzt und vollständig. Ganzheitlichkeit ist demnach die Betrachtung des ganzen Systems.

 

GESUNDE ERNÄHRUNG FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE

 

Das Ziel meiner Beratungen ist es, meine Klienten auf ihrem Weg zu einem gesunden und vorallem verträglichen Essverhalten zu begleiten.

 

Hierfür ist es unumgänglich, während der individuellen Beratung ein gewisses Wissen bezüglich der Funktionen des menschlichen Körpers zu vermitteln.

 

Aufgrund meiner Dozententätigleit im Gesundheits- und Präventionsbereich finde ich diesen Baustein der Ernährungsberatung besondes wichtig und effektiv.

 

Denn nur wer die Hintergründe kennt, kann im Alltag angemessen reagieren und Veränderungen einleiten.

 

 

 

Steckbrief:

 

 

Name:           Sabine Biehler

 

Wohnhaft:   Wolpertshausen

 

Alter:            geboren 1973

                       in Stuttgart

 

Beruf und Berufung:

 

Krankenschwester seit 1993

 

Coach für Gesundheits- Notfall-  & Präventionsmaangement

 

Dozentin für Gesundheits-, Notfall und Präventions- management & Erste Hilfe 

 

Ausbildung in 2016 zur Ganzheitlichen Ernährungs- beraterin an der Paracelsusschule in Heilbronn

 

Dozentin für die Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberater (in) an verschiedenen Standorten der Paracelsusschule.

 

Ganzheitliche Enährungsberaterin in eigener Praxis seit April 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr über mich & meine Person mit den Grund den Beruf der Ganzheitlichen Ernährungsberaterin zu erlernen...

Finden sie hier:

PROFIL --> Meine Geschichte

 

Wenn gesundes Essen plötzlich krank macht!?

 

Sich gut und ausgewogen zu ernähren, ist mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit nicht immer einfach.

Fünf Portionen Obst am Tag?

Für jemanden, der Sorbit oder Fructose nicht verträgt?

Das wird äußerst schwierig!

Was vermeintlich gesund ist, macht die Betroffenen krank. 

 

Welche Lebensmittel auf den Fruktosestoffwechsel einen Einfluss haben und welche nicht scheint für viele Betroffene kompliziert. 

 

 

"Denn nichts kommt einem Menschen so nah wie sein Essen!"

 

Vorträge zum Thema:

Histaminintoleranz??

Ein buntes Beschwerdebild! - Die 1000 Gesichter der Histaminose!!

Histamin Intoleranz ist noch recht unbekannt in Deutschland und wie viele tatsächlich darunter leiden wissen wir nicht genau.

Wer auf histaminhaltige Nahrungsmittel reagiert oder eine Histamin Symptomatik zeigt, muss nicht unbedingt eine Histamin-Intoleranz haben!

 

Im Histamin Stoffwechsel sind viele verschiedene Störungen bekannt oder theoretisch denkbar und werden als Krankheitsursache diskutiert.

Dazu gehören z.B. körperliche Ursachen, äußere Einflüsse wie, Wärme, Kälte und Umweltgifte, oder auch stressbedingte Auslöser.

Grundsätzlich ist jeder Mensch Histamin-intolerant, verglichen mit dem, was Aasfresser wie Löwen oder Hyänen vertragen. Ein gesunder Organismus merkt jedoch nur extrem Kombinationen, wie gereifter Käse, Tomaten  und Rotwein vielleicht noch mit einem Medikament gemeinsam verzehrt an Kopfschmerzen am darauffolgenden Tag – oder Sodbrennen in der Nacht.

Der Übergang zwischen „betroffen“ sein und „nicht betroffen“ sein ist oft fließend.

Vorträge und Kurse zum Thema:

 

Ernährung  *  Bewegung   *  mentale Balance

 

"Abnehmen beginnt im Kopf!"

 

"Abnehmen ist eine Frage der inneren Motivation.  Der "innere Schweinehund“ muss bekämpft  werden"!

 

"Abnehmen ist eine Frage der richtigen Ernährung!"

 

Wer hat recht???

 

Alle drei Aussagen sind richtig.

 

Wir Menschen bestehen in drei Ebenen aus:

 

Körper * Geist &  Seele

 

Nur wer es versteht alle Ebenen gleichermaßen in sein Abnehmkonzept miteinzubeziehen hat langfristig Erfolg.

 

 

Erfahren Sie bei ihrer persönlichen Ernährungsberatung mehr über ganzheitliches Abnehmen unter Berücksichtigung des Säure- Basengleichgewichts.

 

Vereinbaren Sie gleich einen Termin:

 

 

Alarm im Darm!!

Leaky gut - Der durchlässige Darm

"Jede Krankheit beginnt im Darm" Hippokrates (460 –ca. 377v. Chr.) 

Dieser krankhafte Zustand der Darmschleimhaut hat in den letzten Jahren in Deutschland erheblich zugenommen. Zahlreiche Erkrankungen, völlig Unterschiedlicher Art können durch einen durchlässigen Darm ausgelöst, verstärkt oder zumindest begünstigt werden.

 

Beispiele hierfür sind:

 

*  multiple Nahrungsmittelintoleranzen,

*  Autoimmunerkrankungen,

*  chronisches Müdigkeitssyndrom,

*  diverse Hauterkrankungen,

* ADHS - Aufmerksamkeitsdefizit

*  Depressionen

* Colitis Ulcerosa

*  Akne

* Artritis & unzählige mehr.

 

Das "wieder verschließen" der Darmschleimhaut ist oft die Voraussetzung, dass angeordnete Therapien durch Ärzte & Heilpraktiker überhaupt anschlagen und die gewünschte Wirkung zeigen.

Denn wenn unser Darm einem Sieb gleicht, kann verständlicherweise kein Wirkstoff (egal ob naturheilkundlich oder schulmedizinisch) in der Schleimhaut aufgenommen werden. 

 

Ursachen für einen durchlässigen Darm sind zum Beispiel:

*  die Einnahme von  Antibiotika

*  Candida Infektionen

*  Chemotherapien

*  falsche Ernährung

*  Nahrungsmittelallergien & Unverträglichkeiten

*  Stress u.v.m.

 

Die Diagnose lässt sich über eine Stuhlprobe durch einen Laborarzt einfach stellen.

 

Denn der Darm spielt bei unserem Gesundheitszustand eine zentrale Rolle,

genauer gesagt ist ER für unser Wohlergehen und unsere Gesundheit verantwortlich!

 

Vorbeugen ist besser als Heilen! (Hippokrates 470 - 370 v. Chr.)

Die Gesundheit zu erhalten hat immer oberste Priorität!

Vorträge und Kurse zum Thema:

Heute ist der Gedanke einer gesunden Ernährung nicht zuletzt wegen zahlreicher Lebensmittelskandale deutlich angestiegen. 

Naturkost und somit reine, ursprüngliche Lebensmittel haben ihre Nische damit verlassen und sprechen ein breites Publikum an, das auf Gesundheit und natürliche Produkte achten möchte.

 

Einkaufstraining und Foodcoaching 

(Was bedeutet die Zutatenliste für ihre persönliche Stoffwechselsituation) gehören selbstvertändlich zu meinem Angebot.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Spektrum - Sabine Biehler